Plastik ist aus der Mode

15 Kandidatinnen der "Miss Earth Austria"-Wahl 2021 ließen sich als Zeichen gegen die Verschmutzung der Meere in Plastiksackerl-Kleidern ablichten.

Plastic fantastic – von wegen! 15 Kandidatinnen der "Miss Earth Austria"-Wahl 2021 wollen auf die Verschmutzung durch Mikroplastik in den Weltmeeren und auch in heimischen Gewässern aufmerksam machen – und ließen sich dafür in Plastik kleiden.

"Schnäppchen-Mode besteht oft zum Großteil aus Plastik und das gerät dann beim Waschen in die Ozeane", so "Miss Earth Austria"-Inhaberin Melanie Gassner im "Heute"-Talk. Designt wurden die Roben aus Mistsackerln von Shery M. und da es ja um Wasser geht, wurde am Halterbach in Wien-Penzing fotografiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeModelUmweltKlima

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen