Playmate Olivia ist eine hemmungslose Nomadin

Für Miss September Olivia Peltzer war das Playboy-Shooting eine Befreiung: "Als Teenagerin war ich extrem schüchtern und habe nach einer Möglichkeit gesucht, mich auszudrücken."

Die gebürtige Deutsche sieht sich selbst als Nomadin. Aktuell nennt sie Salem am Bodensee ihre Heimat. "Eigentlich bin ich wohnsitzlos – die letzten Jahre habe ich auf Reisen verbracht", flötet Olivia Peltzer (24): "Mein Zuhause ist meine innere

Sicherheit, mein kleiner Dschungel, den ich überall dabeihabe."

Das aktuelle Playboy Playmate des Monats September hat schon als Kind ihre spirituelle Seite entdeckt. "Ich bin sehr sensibel für Stimmungen und spüre schnell das Klima zwischen anderen Menschen", eine Fähigkeit, die Olivia von ihrer Mutter vererbt bekam, wie sie erklärt. Überhaupt scheint die fesche Deutsche ganz nach ihrer Mama zu kommen: "Sie hat wie ich irgendwann ihren Wohnsitz aufgegeben und begleitet mich beim Reisen. Und sie war auch schon im Playboy – im Januar 1979."

Nacktheit befreit

"Als Teenagerin war ich extrem schüchtern und habe immer nach

einer Möglichkeit gesucht, mich auszudrücken", erinnert sich das Model. Eines Tages sei ihr klar geworden, dass die größte Maske, die eigene Kleidung sei. Als sie sich zum ersten Mal von einem ihrer besten Freunde nackt fotografieren ließ, habe ihr das ein "unglaublich befreiendes Gefühl gegeben."

Beim Playboy-Shooting auf der Urlaubsinsel Mallorca ging es gleich wild zur Sache. "Wir haben die verrücktesten Dinge ausprobiert: Ich bin auf ein Dach geklettert und habe nackt

auf dem Marktplatz dieser mallorquinischen Kleinstadt posiert –

direkt neben einem Gemüsestand, während der Markt in vollem

Gange war", so die Deutsche. Was das angeht, ist sie aber bereits ein Routinier: "Zugegeben, ich mache sowas häufiger an öffentlichen Orten". Das Ergebnis solcher ungenierter Sessions teilt sie mit ihren Fans auf Instagram.

Hemmungsloser Sex – mit Gefühl

An Männern fasziniere sie besonders die Augen. "Mich müssen die Augen eines Mannes fesseln, die Anziehungskraft muss da sein", schwärmt Miss September. Sex ohne Gefühle ist dafür für sie ein No-Go, aber wenn es einmal zur Sache geht, dann lässt sie sich komplett fallen: "Ich würde mich als sehr experimentierfreudig und hemmungslos bezeichnen."

Weitere Motive von Miss September 2018 unter:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsLove IslandSexualitätErotik-MarktPlayboy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen