Plötzlich beliebte Funktion auf Whatsapp gelöscht

Chat-Export adé! Wer seine Unterhaltungen gerne außerhalb von WhatsApp speichert oder mit anderen teilt, muss darauf zukünftig offenbar verzichten.
Verwunderung herrscht derzeit in der Whatsapp-Community. Nachdem die beliebte Messenger-App auf zahlreichen Smartphones mit dem Jahreswechsel abgedreht wurde und mit 1. Februar schon wieder die nächste Ausschalt-Welle auf weiteren Handys bevorsteht, scheint auch eine beliebte Funktion vor dem Aus zu stehen: Der Chat-Export.

Bisher konnte man über diese Funktion einzelne Chatverläufe außerhalb der App speichern, um sie zu dokumentieren oder offline zur Verfügung zu haben. Zu finden ist die Funktion innerhalb eines Chats über die drei Menüpunkte rechts oben > "Mehr" > "Chat exportieren". Die Verläufe ließen sich damit als Textdateien speichern und versenden.

Funktion weg, Support weg

Die Funktion steht nun aber offenbar vor dem Aus. In Deutschland heißt es auf der Hilfeseite für Android von Whatsapp: "Bitte beachte, dass diese Funktion in Deutschland nicht unterstützt wird." Das ist neu und könnte ein Hinweis sein, dass die Funktion in Zukunft auch in weiteren Ländern wie Österreich eingestellt wird. Über den Hintergrund wird gerätselt. Möglich sei laut "Süddeutscher Zeitung", dass ein Rechtsstreit zwischen Facebook und Blackberry der Grund ist.

Whatsapp-Nutzer müssen sich indes – auch hierzulande – auf die nächste Stopp-Welle von Whatsapp vorbereiten. Betroffen sind Nutzer der Smartphones mit Android-Version 2.3.7 und älter sowie iPhones mit iOS 7 und älter ab dem 1. Februar 2020. "Gnadenfrist" gibt es für sie keine: Auch wenn es so viele Nutzer trifft, sie müssen bis dahin ein anderes Gerät verwenden oder auf eine andere Messenger-App umsteigen. Nutzen wird sich Whatsapp vorerst weiter lassen, allerdings wird es keine Updates mehr geben.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalMultimediaWhatsappWhatsApp

CommentCreated with Sketch.Kommentieren