Polit-Blogger erklärt die Rhetorik von Norbert Hofer

Norbert Hofer gilt als begnadeter Rhetoriker, der bei Auftritten und Interviews meist die richtigen Worte findet und sich von seinem Gesprächspartner nur selten die Schneid abkaufen lässt. Er suggeriert den Zuhörern dabei immer, die Oberhand zu behalten. Ein Polit-Blogger hat dem freiheitlichen Präsidentschaftskandidaten jetzt etwas genauer auf den Mund geblickt.

jetzt etwas genauer auf den Mund geblickt.
Hans Kirchmeyr vom hat Hofers Interview mit ORF-Reporterin Susanne Schnabl vom 12. September analysiert und seine Erkenntnisse daraus auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Kirchmeyr erklärt in seinem knapp sieben Minuten dauernden Clip, mit welchen rhetorischen Tricks Hofer lästigen Fragen ausweicht, die Kompetenz der Moderatorin untergräbt und ihr nicht dagewesene Unterbrechungen andichtet.

Schon vor der ersten Haupwahl zum Bundespräsidenten stand Hofer wegen seiner angeblich manipulativen Rhetorik in der Kritik. Jahrelang hat er die umstrittene Kommunikationstechnik NLP (neurolinguistisches Programmieren) gelehrt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen