Corona bringt Anschober auf Platz 3 im Politranking

Das aktuelle "Heute"-Polit-Barometer listet Gesundheitsminister Anschober auf Platz 1 – beim Saldo aus Positiv- und Negativnennungen. Die Verlierer sind Pamela Rendi-Wagner und Norbert Hofer – sie konnten nicht überzeugen.
Die Corona-Krise hat auch sichtbare Auswirkungen auf das monatliche Polit-Ranking von "Heute". Die Details:

Gewinner Anschober



35 Prozent der Österreicher ist Gesundheitsminister Anschober in den vergangenen 14 Tagen positiv, aber nur 9 Prozent negativ aufgefallen. Mit plus 26 Prozent hat er den besten Saldo aller Regierungsmitglieder.

Kurz bleibt vorne



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei den Positiv-Nennungen liegt Kanzler Kurz mit 44 Prozent weiterhin an der Spitze.

Grüne Minister positiv



Nicht nur Anschober, auch Vizekanzler Kogler und die Ministerinnen Zadic und Gewessler sind mehr Befragten positiv als negativ aufgefallen. Nur bei Staatssekretärin Lunacek war das umgekehrt.



Nehammer legt zu



Auch der Innenminister verbesserte sich dank Corona-Performance von minus 2 Prozent auf plus 5 Prozent Saldo.



Tanner in der Kritik



Die Verteidigungsministerin fiel nach ihren Airbus-Ansagen 15 Prozent negativ und nur 9 Prozent positiv auf.

Rendi-Wagner und Hofer flop



Die Werte der Vorsitzenden von SPÖ und FPÖ bleiben im Keller.





Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikAbstimmungWahlkampfBundesregierungRudolf Anschober

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen