Polizei Amstetten fasst Apotheken-Einbrecher

Ermittlungserfolg für die Polizei Amstetten: Sie fassten den Apotheken-Einbrecher.
Ermittlungserfolg für die Polizei Amstetten: Sie fassten den Apotheken-Einbrecher.Symbolbild/iStock
Ermittlungserfolg für die Polizei Amstetten: Der Apotheken-Dieb konnte nach ein paar Tagen gefasst werden. Vier weitere Taten gehen auf sein Konto.

Wie "Heute" berichtete, hat vor ein paar Tagen ein unbekannter Täter in die Elias-Apotheke eingebrochen. Er drückte dabei die Schiebetür auf und entwendete einen hohen dreistelligen Eurobetrag. Die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Amstetten konnte jetzt nach umfangreichen Erhebungen einen 33-Jährigen aus Amstetten ausforschen. Der Beschuldigte zeigte sich bei seiner Einvernahme sowohl zum Einbruch in die Apotheke als auch zu vier weiteren Diebstählen aus unversperrten Fahrzeugen geständig.

Geld und Drogen in der Wohnung gefunden

Bei den Diebstählen habe er ein Navigationsgerät, eine Sonnenbrille, ein Notebook und eine Taschenlampe gestohlen. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 2.800 Euro. Die Polizei durchsuchte noch die Wohnung des Beschuldigten und fand dabei einen Teil des Geldes vom Einbruch in die Apotheke sowie den Großteil der gestohlenen Wertgegenstände aus den unversperrten Fahrzeugen.

Täter festgenommen

Weiters stellten die Beamten das Tatwerkzeug sowie diverse Suchtmittelutensilien und Suchtmittel sicher. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten festgenommen und in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert. Ein Teil des Diebesgutes wurde an die Besitzer ausgehändigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
EinbruchPolizeiAmstetten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen