Polizei durchsucht Garten mit Bagger im Fall Maddie

Die Polizei durchsucht mit einem Bagger einen Garten in Ahlem bei Hannover.
Die Polizei durchsucht mit einem Bagger einen Garten in Ahlem bei Hannover.picturedesk.com
In Hannover suchen Ermittler einen Garten ab. Die Durchsuchung steht im Zusammenhang mit der verschwundenen Maddie McCann, heißt es von der Polizei.

Im Fall der verschwundenen Maddie McCann durchsucht die Polizei mit einem Bagger einen Garten in Hannover. Beim Garten handelt es sich um eine Kleingarten-Parzelle.

Der Einsatz stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Mordes gegen den tatverdächtigen 43-jährigen Deutschen, so eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig am Dienstag.

Der Einsatz stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Mordes gegen den verdächtigen 43-jährigen Deutschen im Fall Maddie McCann.
Der Einsatz stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Mordes gegen den verdächtigen 43-jährigen Deutschen im Fall Maddie McCann.picturedesk.com

Unklar, wonach Polizei im Garten sucht

Ob die Polizei im Garten die Leiche von McCann vermutet, ist nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft wollte dazu keine näheren Angaben machen, wie es laut "Hannoversche Allgemeine Zeitung" heißt. Das Gebiet, das die Polizei durchsucht, ist in der Nähe des früheren Domizils von Christan B., dem Hauptverdächtigen in dem Fall.

Auf Anfrage von "20 Minuten" sagt die Staatsanwaltschaft Braunschweig: "Wir können bestätigen, dass es eine Durchsuchung einer Kleingarten-Parzelle in Hannover gibt, die mit dem Fall Maddie zusammenhängt." Die Suche werde mehrere Tage in Anspruch nehmen, sagte Julia Meyer von der Staatsanwaltschaft Braunschweig.

Der in Kiel inhaftierte 43-jährige Christian B. wird verdächtigt, 2007 die damals dreijährige Britin Maddie aus einer Ferienanlage in Portugal entführt zu haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen