Polizei fassungslos, wie sich Alko-Lenker aufführte

Der Alkolenker wurde sofort von der Polizei gestoppt.
Der Alkolenker wurde sofort von der Polizei gestoppt.Sabine Hertel/ Symbolbild
Die Polizei zog am Sonntag einen Alko-Lenker (37) in Kaprun aus dem Verkehr, der durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war.

Zeugen verständigten am späten Sonntagnachmittag die Polizei Kaprun über einen möglichen Alkolenker, der in gefährlicher Weise überholte und eine sehr unsichere Fahrweise an den Tag legte. Die Beamten nahmen sofort die Fahndung im Ortsgebiet von Kaprun auf und trafen den Lenker des Fahrzeuges zu Fuß im Ortsgebiet an.

Der Zeuge, der dem Lenker zuerst mit dem Auto und ihm danach zu Fuß folgte, konnte den Lenker des Fahrzeuges eindeutig identifizieren. Ein Alkomattest beim 37-jährigen Deutschen ergab einen Wert von 1,92 Promille. Der Mann zeigte sich bei der weiteren Amtshandlung äußerst aggressiv und beschimpfte die Beamten lauthals.

Führerschein ist weg

Da er sich auch weiterhin nicht beruhigen ließ, musste der 37-Jährige kurzfristig festgenommen werden. Er wird wegen diverser Veraltungsübertretungen zur Anzeige gebracht. Den Führerschein musste der 37-Jährige abgeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgPolizeiFestnahmeAlkoholmissbrauchAlkolenkerAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen