Polizei löste Corona-Grillerei auf, Festnahme!

Auch in Wels wurde kürzlich eine Grillerei aufgelöst, bei der die Corona-Regeln nicht eingehalten wurden. 
Auch in Wels wurde kürzlich eine Grillerei aufgelöst, bei der die Corona-Regeln nicht eingehalten wurden. Matthias Lauber
Im Bezirk Kirchdorf löste die Polizei eine Grillfeier auf. Gäste weigerten sich heimzugehen, ein 56-Jähriger attackierte einen Polizisten - Festnahme.

Im Ortsgebiet Frauenstein unterhalb der Ramsauerbrücke (Bez. Kirchdorf) veranstaltete eine Gruppe Samstagabend eine Grillfeier. Mehrere Polizeistreifen rückten an, um dem lustigen Treiben ein jähes Ende zu bereiten und die Feier aufzulösen. 

Das passte dem einen oder anderen Gast so gar nicht. "Einige Personen verhielten sich äußerst aggressiv und uneinsichtig", wie die Polizei berichtet. Die Beamten konnten die Situation allerdings unter Kontrolle bringen und der Großteil der Gruppe machte sich auf den Heimweg.

Drei bis vier Personen blieben jedoch eisern, wollten die Grillparty einfach nicht verlassen. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf wurde gegenüber den Polizisten immer aggressiver. Er ging schließlich auf einen der Polizisten los, wurde schließlich festgenommen. Anzeige!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
CoronavirusStrafePolizeieinsatzKirchdorf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen