Polizei warnt vor falschen "Cineplexx"-Gewinnspielen

Die "Gewinnspiele" tauchen auf Facebook auf.
Die "Gewinnspiele" tauchen auf Facebook auf.Bild: iStock/Symbolbild
Auf Facebook machen derzeit gefälschte "Cineplexx"-Gewinnspiele die Runde. Nun hat die Polizei eine Warnung vor dieser Betrugs-masche veröffentlicht.
Das Landeskriminalamt Vorarlberg warnt aktuell vor einem angeblichen Gewinnspiel einer gefälschten Facebook-Seite, die sich "CINEPLEXX HOHENEMS" nennt.

Nach der Teilnahme bzw. Anmeldung hat man angeblich bereits Stunden später schon gewonnen, muss dann jedoch persönliche Daten und auch Daten einer Kreditkarte bekannt geben.

Damit hat man dann laut Polizei aber unwissentlich ein teures Abo abgeschlossen. Auffallend ist, dass die gefälschte Seite "CINEPLEXX HOHENEMS" nur seit einigen Stunden existiert und nur wenige Personen diese Seite geliked haben.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die originale Seite von "CINEPLEXX HOHENEMS" existiert dagegen seit mehreren Jahren und hat mehr als 3.500 Likes und Abonnenten.

Auch in Wien

Die gefälschten "CINEPLEXX"-Seiten auf Facebook machen aber derzeit auch in anderen Bundesländern die Runde. So wurden bereits User in der Bundeshauptstadt von ""CINEPLEXX Wien" kontaktiert.

Auch hier existiert die Facebook-Seite erst seit wenigen Stunden bzw. Tagen und hat nur wenige "Likes". Bitte auf keinen Fall persönliche Daten oder die Daten einer Kreditkarte mitteilen!

Wichtige Info

Auch die Tageszeitung "HEUTE" und ihr Online-Nachrichtenportal "Heute.at" veröffentlichen Gewinnspiele in Zusammenarbeit mit "Cineplexx". Dabei handelt es sich aber natürlich um echte Gewinnspiele. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergNewsÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren