Polizei will wissen: Wem gehören diese Fahrräder?

Nach Fahrraddiebstählen am Bahnhof in Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) konnten zwei Fahrraddiebe festgenommen werden.

Die Polizei wurde am Mittwochnachmittag von einer Zeugin zum Bahnhof Schützen am Gebirge gerufen.

Die Frau hatte beobachtet, wie ein Pärchen sich verdächtig bei den Fahrrädern zu schaffen machte und mit zwei Rädern in den Zug Richtung Neusiedl am See stieg.

Vor Ort konnte dabei ein aufgebrochenes Fahrradschloss und ein Fahrradkorb vorgefunden und sichergestellt werden, berichtet die Polizei.

Bei der eingeleiteten Fahndung wurden am Bahnhof in Neusiedl am See der 37-jährige Mann und seine 38-jährige Begleiterin aus der Slowakei mit den Rädern von der Polizei angetroffen.

Kontaktadresse

Die beiden zeigten sich bei der Einvernahme geständig die Fahrräder mitgenommen zu haben und wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Derzeit konnten die Fahrräder noch nicht einem Geschädigten zugeordnet werden. Die Polizeiinspektion Schützen am Gebirge, Tel.: 059133 1111, ersucht um Hinweise aus der Bevölkerung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichBurgenlandSchützen am GebirgeDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen