Polizeihund stellt zwei Einbrecher inflagranti

Bild: keine Quellenangabe
Nachdem die Exekutive zu einem Haus gerufen wurden, in das eingebrochen worden war, konnte ein Diensthund zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappen.

Wie jetzt bekannt wurde, wurde die Polizei am 07.01.2014 zu einem vermutlichen Einbruch in ein Vereinshaus in Wien-Favoriten gerufen.Die Polizei, die unter anderem mit mehreren Polizeidiensthundeinheiten anrückte, umstellte das Gebäude. Schnell fielen den Beamten eingeschlagene Fenster und verdächtige Geräusche auf.

Die Beamten begannen sofort mit der Durchsuchung der Räumlichkeiten, wobei der Polizeidiensthund „Duivelsbos CANTOR“ eingesetzt wurde. Dieser stöberte bei der Durchsuchung zwei Tatverdächtige im Inneren des Gebäudes auf. Beide wurden festgenommen und befinden sich in Haft. Die Polizei stellte Einbruchswerkzeug und Diebesgut sicher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen