Polizist Corona-positiv, ganzes Revier gesperrt

In Salzburg wurde in zwei Polizeistationen ein weiterer Corona-Cluster ausgemacht.
In Salzburg wurde in zwei Polizeistationen ein weiterer Corona-Cluster ausgemacht.Picturedesk/APA
Weil ein Beamter der Polizeiinspektion Eggendorf positiv auf das Coronavirus getestet wurde, wurde die betreffende Station vorübergehend gesperrt. 

"Nachdem ein Beamter der Polizeiinspektion Eggersdorf positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurde, wird in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften die Dienststelle für einige Tage für den Parteienverkehr gesperrt", gab die LPD Steiermark am Mittwoch bekannt. 

Alle Beamten der Polizeiinspektion werden nun getestet, die Dienststelle wird entsprechend desinfiziert. Parteien der Polizeiinspektion sind nicht betroffen. Mit einer Wiederaufnahme des Dienstbetriebes ist voraussichtlich am kommenden Montag, den 14. September 2020, zu rechnen.

Die sicherheitspolizeiliche Versorgung der Bevölkerung ist sichergestellt und wird von der benachbarten Polizeiinspektion Kumberg übernommen.  Die Torsprechstelle der Polizeiinspektion Eggersdorf ist nach wie vor in Betrieb und es kann über diese jederzeit Kontakt mit der Polizei (Landesleitzentrale) aufgenommen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
Eggersdorf bei GrazLPD SteiermarkPolizeiSteiermarkCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen