Diese Krankheit sollten E-Zigaretten-Fans kennen

Zu E-Zigaretten gibt es noch keine Langzeitstudien und mögliche Gesundheitsrisiken könnten daher noch unbekannt sein.
Auch wenn das #juuling bei Teenagern gerade voll im Trend liegt: Zu E-Zigaretten gibt es noch keine Langzeitstudien und mögliche Gesundheitsrisiken könnten daher noch unbekannt sein.

Über eine Krankheit sollten E-Zigaretten-Raucher allerdings auf jeden Fall Bescheid wissen – die sogenannte "Popcorn Lunge".

Bei dieser "Bronchiolitis Obliterans" handelt es sich um eine unheilbare Atemwegs-Erkrankung, die zu schweren Atemproblemen, in seltenen Fällen sogar zu Atemstillstand führt. Ihren Namen hat sie durch erkrankte Arbeiter in Popcorn-Fabriken in den USA. Diese waren dort hohen Mengen der chemischen Verbindung Diacetyl ausgesetzt, welches in Butteraroma, aber auch in machen Geschmacksrichtungen von E-Zigaretten-Liquids zu finden ist.

Wie viel von dem Stoff in E-Zigaretten enthalten ist und wie gefährlich er für deren Raucher ist, erfahren Sie im Video!

(red)

CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsGesundheitKrankheitE-Zigarette

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema