Positiver Corona-Test! Gent ohne Kapitän gegen Rapid?

Vadis Odjidja-Ofoe
Vadis Odjidja-Ofoeimago-images
Am 15. September trifft Rapid in der Champions-League-Quali auf den KAA Gent. Beim Gegner könnte der Kapitän ausfallen. Er hat ein Corona-Problem.

Vadis Odjidja-Ofoe hat einen positiven Corona-Test abgegeben. Der 31-jährige Mittelfeldspieler soll sich in Kroatien mit dem Virus infiziert haben. Das bedeutet, dass er bis Ende kommender Woche in Quarantäne bleiben muss. Ob sich sein Comeback im Heimspiel gegen die Hütteldorfer ausgeht, ist mehr als fraglich.

Für Rapid geht es in der dritten Runde der Champions-League-Quali um das Play-off-Ticket und in weiterer Folge um die dritte Teilnahme an der Königsliga seit 1996 und 2005. Doch auch bei einer Niederlage in Gent (der Aufsteiger wird in einem Spiel ermittelt) ist der Europacup für die Grün-Weißen nicht vorbei. Denn der Verlierer hat einen Fixplatz in der Gruppenphase der Europa League.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportChampions LeagueRapid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen