Was steckt hinter der "Post Nut Clarity"?

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung für diesen Zustand der Klarheit und "Eleuchtung" nach dem Orgasmus?
Nach dem Liebesakt tritt häufig ein seltsamer Bewusstseinszustand ein, der erstaunlicherweise dazu herangezogen wird große Lebensentscheidungen zu treffen.

Für den Partner beziehungsweise Außenstehenden wirkt man in dem Moment meist recht abwesend. Man selbst ist dabei auch häufig auf etwas fokussiert, oftmals auch ein Problem, für das man bis dahin keine Lösung hatte.

Häufig sind es sogar lebensverändernde Entscheidungen, die direkt nach dem Orgasmus getroffen werden: Ein beruflicher Wechsel, eine Änderung täglicher Gewohnheiten und auch über die Beziehung.

Wie kommt es jedoch dazu? Warum geschieht das gerade nach dem Sex?

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In einem Zustand körperlicher Entleerung scheinen manche geistige Klarheit zu gewinnen. Wie es Psychologe Justin Lehmiller vom Kinsey Institut gegenüber der Cosmopolitan erklärt, kann durch den Orgasmus das Denken tatsächlich klarer werden.



Belohnungszentrum ist aktiviert


Die Endorphine, die ausgeschüttet werden, sind nicht nur für einen überschwänglichen Glückszustand, sondern auch für die größten geistigen Höhenflüge verantwortlich. Auch Oxytocin und Dopamin spielen eine Rolle für den beschwingenden Effekt. Währenddessen sind die Stresshormone, das Aggressionsempfinden, das Angst- und Schmerzzentrum ausgeschaltet. Das Leben fühlt sich plötzlich bedeutungsvoller an. Viele beschreiben diese Erleuchtung nach dem Sex als intuitiven Wegweiser.

Dabei kommt es auch auf den Testosteron-Spiegel an. Männer, die über einen höheren Spiegel verfügen, können nach dem Orgasmus in einen Zustand der Produktivität verfallen und durch den Abfall der Spannung weniger sexuelle Motivation verspüren, erklärt der Psychologe weiter. Deswegen nutzen manche die Zeit danach dann nicht zum Kuscheln, sondern sogar für kreative Aktivitäten.

Zwar berichten sowohl Frauen als Männer von dem Phänomen, die Vorteile genießen jedoch eher Männer, da Frauen weniger häufig zum Orgasmus kommen.

(GA)
Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveSex

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren