Prada schnappt sich diesen begehrten Designer

Raf Simons war bereits bei Jil Sander und Christian Dior, setzte dort Trends und veränderte die Modewelt. Jetzt kann er sich Prada in den Lebenslauf schreiben.

Bei einer Pressekonferenz während der Mailänder Fashion Week platzte plötzlich die Nachricht. In Zukunft wird Chef-Designerin Miuccia Prada eine Co-Designer haben: Raf Simons.

Der gebürtige Belgier wurde bereits von ihrem Mann zu Jil Sander (das Modehaus wurde von Prada übernommen) als Chef-Designer eingesetzt. Später wechselte er zu Christian Dior und führte zwischen 2016 und 2018 die US-Marke Calvin Klein wieder zu neuen Höhenflügen.

Jetzt ist Prada dran. "Das ist ein unbefristeter Vertrag ohne Enddatum", erklärte Miuccia Prada und verneinte die Frage, ob sie bald in Pension gehen würde.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
ModePrada

ThemaWeiterlesen