Premiere für das neue BMW 4er Coupé

BMW hat jetzt die neue Generation des 4er Coupés präsentiert, Marktstart ist im Herbst 2020.

Bei BMW geht die Runderneuerung der Modellpalette fröhlich weiter, als neuestes Modell ist jetzt das 4er Coupé präsentiert worden.

Das Design ist dabei weitgehend vom Concept Car übernommen worden, die typische BMW-Niere ist jetzt endgültig einem Biber-Überbiss gewichen.

Serienmäßig gibt es im neuen 4er Coupé Voll-LED-Scheinwerfer, auf Wunsch sind auch adaptive LED-Scheinwerfer mit Laserlicht erhältlich.

Im Vergleich zum Vorgänger ist das neue 4er Coupé mit einer Länge von 476,8 cm wieder etwas gewachsen, das Kofferraumvolumen ist aber von 445 auf 440 Liter geschrumpft.

Der Innenraum gleicht jenem der 3er-Reihe und kann natürlich mit allen neuen Vernetzungsmöglichkeiten ausgerüstet werden, unter anderem gibt es BMW Maps und den BMW Intelligent Personal Assist.

Bei der Motorisierung wird man zwischen Benzin- und Dieseltriebwerken mit einer Leistung zwischen 184 PS und 374 PS wählen können. Die Top-Version sprintet in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das langsamste Modell benötigt 7,5 Sekunden für die gleiche Aufgabe.

Preise hat BMW noch keine verraten, der Marktstart ist für Oktober 2020 geplant.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorBMW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen