Premiere für das neue Mercedes GLE Coupé

Mercedes hat jetzt auch die neue Generation des GLE wieder in einer Coupé-Version präsentiert.
Die neue Generation des Mercedes GLE kommt auch wieder als GLE Coupé. Das Design ist im Vergleich zum Vorgänger noch eleganter, vor allem das Heck zeigt sich deutlich aufgewertet.

Das neue GLE Coupé ist auch wieder etwas größer geworden und kommt nun auf eine Länge von 493,9 cm.

Dadurch sollen die Passagiere mehr Platz haben. Auch das Kofferraumvolumen ist großzügig dimensioniert und fasst zwischen 655 und 1.790 Liter. Das Cockpit entspricht jenem des normalen GLE.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zudem gibt es auch die gleichen Optionen und Sicherheitsfeatures wie im GLE beim GLE Coupé. Bei der Motorisierung stehen zum Start drei Triebwerke zur Auswahl.

Für Diesel-Fans gibt es das GLE Coupé als 350 d 4Matic mit 272 PS oder als 400 d 4Matic mit 330 PS. Vorerst stärkste Version ist das AMG GLE 54 4Matic+ Coupé mit 435 PS.

Preise hat Mercedes noch keine verraten, der Marktstart ist auch erst für Frühling 2020 geplant.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMercedes

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren