Premiere für den Cupra Formentor

Mit dem Formentor hat Cupra jetzt sein erstes eigenständiges Modell vorgestellt.
Der Cupra Formentor hat jetzt seine Premiere gefeiert, er ist das erste eigenständige Modell der jungen Marke aus Spanien.

Das Design besticht mit einer sehr bulligen und dynamischen Linienführung und ist sehr eng mit dem vor einem Jahr gezeigten Concept Car verbunden.

Viel hat sich am Weg in die Serie nicht geändert. Der 445 cm lange Formentor soll auch viel Platz im Innenraum bieten und verfügt über ein Kofferraumvolumen von 450 Litern.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Cockpit ist digital und ein hoch positionierter 12"-Touchscreen gehört auch zur Ausstattung des sportlichen SUV.

Beim Antrieb kann man zwischen einem Plug-in-Hybrid mit 245 PS Systemleistung oder einem 2,0 TSI mit 310 PS wählen.

Beide Modelle verfügen über ein DSG-Getriebe und den 4Drive-Allradantrieb. Der Marktstart soll im vierten Quartal 2020 erfolgen.

Stefan Gruber, autoguru.at

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorSeat