Premiere für den neuen Mercedes GLA

Die neue Generation des Mercedes GLA hat jetzt ihre Premiere gefeiert, Start ist im zweiten Quartal 2020.
Mit der neuen Generation des GLA bringt Mercedes wieder frischen Schwung ins kompakte SUV-Segment.

Im Vergleich zum Vorgänger wirkt der neue GLA noch dynamischer. Er ist um 14 mm kürzer als bisher, dafür aber 30 mm breiter.

Dennoch sollen die Passagiere mehr Platz als bisher haben, immerhin ist auch der Radstand um 30 mm gewachsen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Kofferraumvolumen liegt bei 435 Liter und ist damit ebenfalls größer als bei der ersten Generation des GLA.

Im Innenraum zeigt sich der GLA ganz im Stil der anderen neuen Mercedes-Kompaktmodelle, wie A- oder B-Klasse.

Auch bei den Assistenzsystemen und Optionen kann man aus den gleichen Features wählen, ebenso beim Antrieb.

Zum Start wird der neue GLA aber nur als GLA 200 mit 163 PS oder GLA 35 4Matic AMG mit 306 PS erhältlich sein.

Preise hat Mercedes noch keine verraten, der Marktstart ist für das zweite Quartal 2020 geplant.

Der Start für den neuen GLA ist für das zweite Quartal 2020 geplant, Preise hat man noch keine verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMercedes

CommentCreated with Sketch.Kommentieren