Prince starb schon eine Woche vor seinem Tod

"Sie holten ihn zurück": Prince's Cousin erzählt, dass der Superstar bereits eine Woche vor seinem Tod nach einer Drogenüberdosis klinisch tot gewesen sei.
Prince Roger Nelson wurde am 21. April 2016 tot im Aufzug seines Wohn- und Studiokomplexes Paisley Park in Minnesota (USA) aufgefunden. Er wurde 57 Jahre alt. Auf seiner Todesurkunde wird als Ursache ein "Unfall mit Verletzungen" angegeben. Darüber hinaus bestätigte ein Sprecher der örtlichen Justizbehörde, dass Prince an einer Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl gestorben ist ("Heute.at" hat berichtet). Wie sein Cousin Charles Smith jedoch jetzt ausplaudert, war es nicht die erste Überdosis des Pop-Superstars.

Es geschah im Privatflieger



Wie Smith in der TV-Doku "E! True Hollywood Story" jetzt verrät, starb Prince bereits eine Woche vor seinem Tod auf seinem Privatflugzeug. "Sie holten ihn zurück", so Prince's Cousin.

Medienberichten zufolge, hatte sich der Pop-Superstar ("Purple Rain") nach einem Konzert in Atlanta so unwohl gefühlt, dass sein Privatjet in Moline (Illinois) notlanden musste, um sich medizinisch behandeln zu lassen. Bereits mehrere Tage soll Prince mit heftigen Grippeerscheinungen zu kämpfen gehabt haben.

CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Grippeerscheinungen"



Diese "Grippeerscheinungen" scheinen jedoch eine Überdosis gewesen zu sein. Nachdem Prince wiederbelebt wurde, ist er ins Spital gebracht worden. Einen Bluttest verweigerte der 57-Jährige. "Prince war wieder Prince und sie brachten ihn nach Hause nach Minneapolis. Er hätte das Spital nie verlassen sollen", so Smith. "Ich sagte noch: Was? Wer macht so etwas? Nachdem er am Flieger fast draufgegangen wäre. Schau dir einfach mal an, wie viele Möglichkeiten jeder Einzelne, der in Prince's engstem Vertrautenkreis war, hatte, etwas zu sagen oder zu tun. Man hatte keine Chance."



Die Nachlassverwalter von Prince's musikalischem Erbe haben letzte Woche den Song "Don't Let Him Fool Ya" aus dem Jahre 1982 erstmals veröffentlicht ("Heute.at" hat berichtet).



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsMusikDrogenPopPrinceJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren