Pröll verliert möglicherweise Absolute

Bild: keine Quellenangabe

Überraschendes Ergebnis der aktuellsten Karmasin-Umfrage für "Heute": Erwin Prölls ÖVP fällt demnach auf 49 Prozent, verliert die absolute Mehrheit! Stronach kommt immerhin auf 8 Prozent.

Überraschendes Ergebnis der aktuellsten Karmasin-Umfrage für "Heute": Erwin Prölls ÖVP fällt demnach auf 49 Prozent, verliert die absolute Mehrheit! Stronach kommt immerhin auf 8 Prozent.

Im Oktober hatten die Meinungsforscher Landeshauptmann Erwin Pröll noch 52 Prozent ausgewiesen – damit hätte der Landes-Chef bei den Wahlen am 3. März seine absolute Mehrheit klar verteidigt! Doch das Antreten von Frank Stronach mischt die Karten neu: Der Neo-Politiker erreicht 8 Prozent und damit gleich viel wie FPÖ und Grüne.

Die NÖ-SPÖ kommt der Umfrage zufolge auf 25 Prozent. Am Donnerstag startete sie ihre Plakat-Kampagne – und präsentierte einen überraschenden Unterstützer: Ex-ÖVP-Mandatar Dirnberger, der die "Ein-Parteien-Diktatur" Prölls kritisierte. Dirnberger war 2004 von der ÖVP ausgeschlossen worden, weil er in der Arbeiterkammer mit einer eigenen Liste kandidiert hatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen