Pumkin Cheesecake - der Kuchen des Herbstes

Die süße Alternative zu würzigen Kürbis-Gerichten bietet der Kürbis-Käsekuchen.
Anja Auer betreibt mit „Die Frau am Grill" den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen", der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf Anja Auers Blog www.die-frau-am-grill.de und ihrem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill

Die meisten werden beim Käsekuchen an den berühmten New York Cheesecake denken oder an Eigenkreationen wie einen Blackberry Cheesecake mit Brombeeren.

Der Pumpkin Cheesecake ist einfach zu backen, schmeckt süßlich, saftig und bietet Platz für individuelle Topping-Möglichkeiten. Und ist mal eine andere Verwertungsmöglichkeit für Kürbis als die allseits bekannte Kürbissuppe.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Portionen: 12

Vorbereitungszeit: 20Minuten

Zubereitungszeit: 90Minuten

Zutaten



Zutaten für den Boden


•200gLöffelbiskuit

•100gButter



Zutaten für die Füllung


•250gKürbis(Hokkaido)

•600gFrischkäse

•400g Sauerrahm

•200gZucker

•4Eier

•1ELSpeisestärke

•1TLZimt

•0,5TLIngwer

•0,5TLKurkuma

•1PriseMuskat

Zubereitung

1.Den Hokkaido Kürbis entkernen, in grobe Stücke schneiden und in etwas Wasser kochen, bis er weich geworden ist.

2.Den weichen Kürbis fein pürieren.

3.Die Butter zum Schmelzen bringen.

4.Die Löffelbiskuite in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu Krümeln schlagen.

5.Die Butter unter die Krümel rühren und auf einer gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und etwas andrücken.

6.Sauerrahm, Frischkäse, Zucker, Eier und Speisestärke miteinander verrühren.

7.In die Hälfte der Masse das Kürbismuß und die Gewürze rühren.

8.Nun zuerst die orange Füllung und dann die weiße Füllung auf dem Boden verteilen. Wer möchte, kann mit einem Holzstäbchen Schlieren hineinziehen.

9.Den Käsekuchen bei 150 Grad zirka 1 Stunde, bis 1,5 Stunden am Grill oder im Backofen backen. Der Kuchen sollte hell bleiben.

Nav-AccountCreated with Sketch. Red TimeCreated with Sketch.| Akt:
HeuteInFormA-Z Rezepte

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren