Putin verhängt Sanktionen gegen Deutschland

Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland (im Bild: Kanzlerin Angela Merkel und Vladimir Putin)
Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland (im Bild: Kanzlerin Angela Merkel und Vladimir Putin)Lefteris Pitarakis / AP / picturedesk.com
Nach den neuen Erkenntnissen rund um den Giftanschlag auf den Kremlkritiker hat Moskau reagiert. 

Das russische Außenministerium hat am Dienstag hochrangige Diplomaten aus mehreren EU-Staaten einbestellt, um sein Missfallen über den Umgang dieser Länder mit dem Giftanschlag auf den Oppositionsführer Alexej Nawalny zu bekunden.

Nawalny als Zankapfel

Die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti meldete, Diplomaten aus Deutschland, Frankreich und Schweden seien am Morgen im Außenministerium in Moskau eingetroffen. Nawalny hatte am Montag mitgeteilt, ein von ihm unter falschem Namen kontaktierter Mitarbeiter des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB habe eine Beteiligung an dem Giftanschlag auf ihn eingestanden.

Am Nachmittag dann berichtete die Deutsche-Presse-Agentur (DPA), dass Russland Einreisesperren gegen Vertreter des deutschen Regierungsapparats verhängt hat. Das wurde am Dienstag der Geschäftsträgerin der deutschen Botschaft in Moskau, Beate Grzeski, bei einem Gespräch im russischen Außenministerium mitgeteilt, wie die DPA vom Auswärtigen Amt in Berlin erfuhr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten, dob Time| Akt:
20 MinutenRusslandDeutschlandVladimir PutinWladimir PutinAngela MerkelAlexej Nawalny

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen