Pyromane zündelt vor Beamten und bedroht sie

Die Beamten konnten den Verdächtigen festnehmen.
Die Beamten konnten den Verdächtigen festnehmen.Bild: picturedesk.com/APA - Symbolbild
In der Nacht auf Samstag beobachtete eine Streife wie ein Mann einen Zeitungsständer anzündete. Als die Beamten eingriffen, zückte er ein Messer.

Gefährlicher Einsatz für die Polizei. In den frühen Morgenstunden beobachteten Beamte am Samstag, wie ein Mann mit einem Feuerzeug einen Zeitungsständer am Julius-Tandler-Platz in Wien-Alsergrund anzündete. Sofort fingen mehrere Zeitungen Feuer.

Die Polizisten löschten das Feuer umgehend mit einem im Streifenwagen mitgeführten Feuerlöscher. Als die Beamten den 62-Jährigen ansprachen, wurde dieser aggressiv und bedrohte die Beamten mit einem Taschenmesser.

Erst nach wiederholter Aufforderung das Messer wegzuwerfen, kam der Verdächtige dieser nach. Der Mann wurde festgenommen und befindet sich nun in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AlsergrundGood NewsWiener WohnenFeuerLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen