Quadratisch, praktisch, vielseitig: Der QR-Code

Bild: Heute.at Screenshot

Sie sind wirklich praktisch, die kleinen schwarzen Kästchen, die spannende Mehrwerte und mannigfaltige Informationen versprechen, aber auch hilfreicher Wegweiser durch den Alltag sein können.

Man entdeckt QR-Codes (Abk. für Quick Response = schnelle Antwort) mittlerweile überall: auf Werbeplakaten und Visitenkarten, in Supermärkten und Aufzügen, auf Produkten und in Tageszeitungen. Aus der Werbewelt sind sie nicht mehr wegzudenken, aber auch private Nutzer entdecken ihre zahlreichen Vorzüge.

Ob Links zur eigenen Web site, Gewinnspiel-Codes, Youtube- Videos oder Feedback-Fragebögen, viele Informationen lassen sich im Code integrieren. Vom Konzertplakat gescannt, kann man sofort Tickets bestellen, sie führen ins Innere eines Unternehmens, informieren über Herkunft, Inhaltsstoffe und geben Gebrauchstipps. Die Möglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft: kreative Gestalter, denen die simplen schwarz-weißen Codes zu langweilig sind, arbeiten bereits mit Farben, Logos und auch mit 3DQR- Skulpturen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen