Das sagt die Queen über Harry und Meghans Schritt

Prinz Harry und seine Frau Meghan möchten sich von den royalen Pflichten zurückziehen. Jetzt gibt es eine erste Stellungsnahme von Queen Elizabeth II.

Nur kurze Zeit nach der Bekanntgabe, dass Prinz Harry (35) und Meghan Markle (38) ihre royalen Ämter zurücklegen werden, äußert sich das Oberhaupt der britischen Königsfamilie zu diesem Entschluss.

Die Stellungnahme der Queen

"Die Gespräche mit dem Duke und der Duchess von Sussex befinden sich in der Anfangsphase", erklärt Queen Elizabeth II. in ihrer Stellungnahme und zeigt Verständnis. "Wir verstehen ihren Wunsch, einen anderen Weg einzuschlagen, es wird allerdings eine Zeit brauchen, diese schwierige Angelegenheit durchzuarbeiten", heißt es aus dem Buckingham Palace. Zumindest offiziell.

Weitere Schritte zu gegebener Zeit

Prince Harry und Meghan Markle hatten am Mittwoch via Instagram bekanntgegeben, sich als aktive Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückziehen zu wollen. Neben England möchten sie mit ihrem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor künftig auch in den USA wohnen und finanziell unabhängig werden. Über die weiteren Schritte werde man die Öffentlichkeit zur gegebenen Zeit unterrichten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GroßbritannienSzeneDancing StarsPrinz Harry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen