Radler crashen bei Alter Donau – Wiener schwer verletzt

Der Rettungshubschrauber landete auf der Wagramer Straße (Wien-Donaustadt)
Der Rettungshubschrauber landete auf der Wagramer Straße (Wien-Donaustadt)Leserreporter
Am Dienstag kam es in der Wiener Donaustadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-Jähriger wurde dabei schwer verletzt und ins Spital eingeflogen.

Der Rettungshubschrauber landete am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr bei der Wagramer Straße in der Wiener Donaustadt. Kurz zuvor kam es bei der Alten Donau zu einem folgenschweren Fahrrad-Unfall. Augenzeugen zufolge sollen zwei Radler aus bislang unbekannter Ursache ineinander gekracht sein. Dabei wurde einer der beiden am Kopf schwer verletzt und blutete stark.

Senior schwer verletzt

Die alarmierte Wiener Berufsrettung war binnen weniger Minuten vor Ort. "Nach einer notfallmedizinischen Versorgung wurde der 82-jährige Patient ins nächste Krankenhaus geflogen", so Rettungssprecherin Corina Had gegenüber "Heute". Ob der verletzte Radler zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes einen Helm getragen hat, ist derzeit noch unklar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienDonaustadtRettungBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen