Radler verprügelt – Angreifer in Salzburg gefasst

Die Polizei konnte den Mann ausfindig machen.
Die Polizei konnte den Mann ausfindig machen.Johann Groder / EXPA / picturedesk.com (Symbolbild)
Ein Radfahrer wurde in der Steiermark von einem Mann vom Fahrrad gerissen und schwer verletzt. Nun wurde der Angreifer ausgeforscht. 

Beamte der Polizeiinspektion Altenmarkt (Salzburg) wurden durch einen Bürger auf einen Mann aufmerksam. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um den gesuchten Tatverdächtigen handelte.

Brutale Attacke auf Radfahrer schockt die Steiermark

Der 40-jährige Rumäne, der seit mehreren Jahren auf der Straße lebt, wurde zum Vorfall einvernommen. Er gab an, dass er auf den Radfahrer mit Händen und Füßen eingeschlagen habe, da er sich von ihm bedroht gefühlt habe.

"Sehr knapp vorbeigefahren"

Der Radfahrer "sei sehr knapp" an ihm vorbeigefahren. Der Tatverdächtige gab zudem an, nach dem Vorfall durch die Enns in das bewaldete Gebiet in Richtung Salzburg geflüchtet zu sein.

Der 40-Jährige wird fristgerecht in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkPolizeiSchladmingRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen