Rätselhaftes Phänomen: Mann sieht keine Zahlen

Wie arbeiten Gehirn und Bewusstsein bei der Verarbeitung von Informationen des Sehsinns zusammen? Ein Mann, der keine Zahlen zwischen 2 und 9 sehen kann, lässt Forscher bisherige Theorien überdenken.
Wie arbeiten Gehirn und Bewusstsein bei der Verarbeitung von Informationen des Sehsinns zusammen? Ein Mann, der keine Zahlen zwischen 2 und 9 sehen kann, lässt Forscher bisherige Theorien überdenken.istock
Ein zahlenblinder Mann gibt Neurowissenschaftlern Rätsel auf. Statt einer Acht sieht er schwarze Spaghetti.

Ein Mann kann die Ziffern 2 bis 9 nicht erkennen, obwohl sein Sehvermögen völlig intakt ist. Seine seltene neurologische Störung verhindert das Wahrnehmen von Zahlen, nicht jedoch von Buchstaben, römischen Ziffern und die Zahlen 0 und 1. Die mysteriöse selektive Zahlenblindheit setzte bei ihm im Alter von 52 Jahren ein.

Ein Beispiel, das illustriert, wie komplex der Prozess des Sehens ist. Unser Auge ist keine Kamera, unser Sehsinn dafür leicht zu täuschen, was zu Halluzinationen und Wahrnehmungsstörungen führen kann. Es muss beim Transport der Signale vom Gehirn zum Bewusstsein zu einer Störung kommen, schließen die Forscher daraus, die den einzigartigen Patienten über die letzten Jahre untersucht haben.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
ForschungKrankheitWissenschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen