Rapid-Stürmer geben Autogramme in St. Pölten

Schobesberger und Badji kommen nach St. Pölten.
Schobesberger und Badji kommen nach St. Pölten.Bild: SK Rapid
Am Sonntag steigt das große Wiener Derby. Wer die Rapid-Stars vorher schon hautnah erleben will, hat am Donnerstag in St. Pölten die Gelegenheit.

Dass Rapid in Niederösterreich sogar noch beliebter ist als in Wien, wissen wir seit der letzten Umfrage des Market-Instituts – "Heute" berichtete. Um dem auch gerecht zu werden, besuchen die Rapidler regelmäßig persönlich den Fanshop in St. Pölten.

Am Donnerstag ist es wieder so weit. Wer Dribblanski Philipp Schobesberger und Sturmtank Aliou Badji aus nächster Nähe sehen will, hat ab 13 Uhr die Möglichkeit dazu. Die beiden geben in der Messestraße eine Stunde lang Autogramme und stehen für Selfies bereit.

Sicher ist: Wer rechtzeitig da ist, bekommt die beiden zu sehen. Am Sonntag sollte das dann diesmal hoffentlich auch klappen. Nachdem beim bisher letzten Aufeinandertreffen in Wien-Favoriten rund 1.300 Rapid-Fans nichts vom Derby zu sehen bekamen, hat sich die Polizei diesmal ein neues Konzept für den Fanmarsch überlegt – "Heute" berichtete. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sankt Pölten-LandGood NewsNiederösterreichKampfsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen