Rapper Bushido hatte während TV-Show Sex

Beim Bambi 2011 soll es heiß hergegangen sein.
Beim Bambi 2011 soll es heiß hergegangen sein.Teaserimage-Importer
Dass der Musiker für Skandale bekannt ist, ist unumstritten. Nun verrät er in seiner neuen Doku ein paar sehr schlüpfrige Details.

Er gehört definitiv zu den bekanntesten Rappern im deutschsprachigen Raum. Und das hat er nicht nur seiner Musik zu verdanken. Vor allem Streit mit dem Abou-Chaker-Clan bringt Bushido immer wieder in die Schlagzeilen.

Nun will der Rapper in der Amazon-Doku "Unzensiert" ganz offen über sein Leben sprechen. Dabei wird zwar auch der Clan-Chef zum Thema, hier und da plaudert der Musiker aber auch ein paar gut gehütete Geheimnisse aus.

Während umstrittener Preisverleihung ging es heiß her

So spricht der frischgebackene Drillings-Papa ganz ungeniert über die Zeugung seiner ersten Tochter. Sie soll ein absolutes Wunschkind gewesen sein, weshalb das Paar jede freie Sekunde dem Liebes-Spiel widmete. Offenbar auch während einer Preisverleihung.

Im Jahr 2011 wurde Bushido zum Bambi eingeladen. Er wurde damals mit dem Integrationspreis geehrt. Während die Verleihung an den Skandal-Rapper auf und vor der Bühne hitzig diskutiert wurde, ging es hinter den Kulissen offenbar ganz heiß her. So verrät de Musiker, dass man sich tatsächlich mitten in der Show zurückgezogen habe, um an dem Kind "zu arbeiten". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Bushido

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen