Burgenland

Raser donnerte mit 200 km/h über Schnellstraße

Mit fast 200 Stundenkilometern bretterte ein Pkw mit deutschem Kennzeichen am Mittwoch über die S31 im Gemeindegebiet von Kobersdorf. 

Michael Rauhofer-Redl
Picture
Leonhard Simon / SZ-Photo / picturedesk.com

Von einem Raser im Bezirk Oberpullendorf berichtet die LPD Burgenland am Donnerstagmorgen. Demzufolge konnten  konnten Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Mattersburg am Mittwochnachmittag einen Fahrzeuglenker, mit deutschem Unterscheidungszeichen, auf der Burgenland-Schnellstraße S31, im Gemeindegebiet von Kobersdorf, mit einer Fahrgeschwindigkeit von 199 km/h messen.

Diese Verwaltungsübertretung wurde der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf angezeigt.

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden.</strong> Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. <a data-li-document-ref="120047978" href="https://www.heute.at/s/sittenwaechter-vergewaltigt-wienerin-ueber-stunden-120047978">Nun ist die Anklage da &gt;&gt;&gt;</a>
    17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden. Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. Nun ist die Anklage da >>>
    Denise Auer, "Heute"
    An der Unterhaltung teilnehmen