Räuber-Barbie verübte 16 Coups

Sie macht freche Selfies und schaut auf manchen Bildern so unschuldig aus wie eine Nonne Doch Georgia W. (26), die wegen ihres Aussehens den Spitznamen "Räuber-Barbie" bekam, dürfte es faustdick hinter den Ohren haben.

Sie macht freche Selfies und schaut auf manchen Bildern so unschuldig aus wie eine Nonne … Doch Georgia W. (26), die wegen ihres Aussehens den Spitznamen "Räuber-Barbie" bekam, dürfte es faustdick hinter den Ohren haben.

Die argentinische Polizei verhaftete die Britin nun, wirft ihr vor, mit ihrer Gang 16 Raubüberfälle begangen zu haben. Die Bande soll in die Villen reicher Argentinier eingestiegen sein, die Besitzer gefesselt und ausgeraubt haben.

"Räuber-Barbie“ – sie ist Mutter eines Buben – beteuert ihre Unschuld. Die argentinische Justiz ließ sie mittlerweile gegen Kaution frei.

 

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen