Rauchschwaden über Auschwitz

Brand in Auschwitz, am March of the living
Brand in Auschwitz, am March of the livingBild: Michael S.
Am Donnerstag gedachten tausende Menschen den Opfern des Holocausts. Während dem Marsch der Lebenden begann es überraschend zu brennen...

"March of the Living" (Marsch der Lebenden): Zum 30. Mal marschierten am heutigen Donnerstag, 12.April, tausende Menschen im Gedenken an die Opfer des Holocausts drei Kilometer vom Stammlager Auschwitz zum Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau (Polen).

Kein Terroranschlag

Am späten Nachmittag bemerkten die Teilnehmer plötzlich dicke, schwarze Rauchschwaden über dem Lager. "Heute"-Leser Martin S. marschierte in Polen mit und schickte der Redaktion ein Foto. Die Teilnehmer bekamen Angst.

Was war passiert?

Laut polnischen Medien handelte es sich um keinen Terroranschlag. Offenbar hatte es in einem Gebäude unweit des Lagers zu brennen begonnen, indem Plastikmaterial gelagert war, wie das polnische Nachrichtenportal "gazetakrakowska.pl" berichtet. 16 Feuerwehren sollen im Einsatz gewesen sein. Ob es Verletzte gibt, ist nicht bekannt.

March of living 2018

(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BildungWeltwocheFeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen