Real-Star David Alaba ist mit Coronavirus infiziert

David Alaba
David AlabaTwitter
David Alaba ist am Coronavirus erkrankt. Der Neuzugang von Real Madrid muss sein Debüt für die "Königlichen" damit verschieben. 

Der spanische Hauptstadt-Klub machte in einer kurzen Mitteilung die Erkrankung des 29-jährigen ÖFB-Stars öffentlich. Der gebürtige Wiener befindet sich der Meldung zufolge in häuslicher Quarantäne. 

Der spanische Hauptstadt-Klub machte in einer kurzen Mitteilung die Erkrankung des 29-jährigen ÖFB-Stars öffentlich. Der gebürtige Wiener befindet sich der Meldung zufolge in häuslicher Quarantäne.

Alaba hatte zunächst im Real-Trainingszentrum Valdebebas einen nicht eindeutigen Corona-Test abgegeben, wurde daraufhin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo ein weiterer PCR-Abstrich genommen wurde. Dieser bestätigte schließlich den positiven Corona-Test, berichtete die "Marca".

Der ehemalige Bayern-Spieler ist der zweite Real-Kicker, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Karim Benzema weilt nach seinem positiven Abstrich weiter in Lyon, war noch nicht zu den "Königlichen" zurückgekehrt.

Alaba verpasst damit die heikle Phase der Saisonvorbereitung. Real startet am 14. August gegen Deportivo Alaves in die neue La-Liga-Saison. Das Testspiel der "Königlichen" am 8. August gegen den AC Milan muss der gebürtige Wiener wohl auslassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
David AlabaReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen