Regel-Revolution: FIFA will automatisches Abseits

Entscheidet bald der Computer über Abseits?
Entscheidet bald der Computer über Abseits?picturedesk
Die Fußball-Regelhüter suchen nach einer Lösung für die Abseitsregel. Kommt bei der WM 2022 gar eine automatische Erkennung?

Ähnlich wie bei der Torlinien-Technik soll es auch für Abseitslinien eine computergesteuerte Technologie geben, damit das Abseitschaos mit dem VAR ein Ende finden.

FIFA-Direktor Arsene Wenger klärt auf: "Automatisiert bedeutet, dass das Signal direkt zum Linienrichter geht und dieser auf seiner Uhr ein Licht hat, das ihm verrät, ob es Abseits ist oder nicht."

Der langjährige Arsenal-Coach glaubt, dass die Technologie bereits im nächsten Jahr bereit wäre.

"Das wäre so wichtig, weil wir derzeit sehen, dass viele Tore gefeiert und dann wieder zurückgenommen werden", sagt der 71-Jährige. Bei Klub-WM 2019 hat die FIFA bereits eine halb-automatische Variante getestet, die zuerst den VAR benachrichtigte, der sich dann beim Linienrichter meldete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen