Infizierter fuhr mit Linienbus von Bosnien nach Graz

Ein Mann mit Schutzmaske steigt aus einem Bus. (Symbolbild)
Ein Mann mit Schutzmaske steigt aus einem Bus. (Symbolbild)picturedesk.com/AFP/Attila Kisbenedek
Bereits am Mittwoch soll die Corona-positive Person mit dem Linienbus Evropa von Bosanska Krupa nach Graz gefahren sein. 

Wie die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und die Landessanitätsdirektion Steiermark am heutigen Montag informieren, dürfte sich eine auf SARS-CoV-2 positiv getestete Person am 11. November 2020 in dem Linienbus von Bosanska Krupa (Bosnien) nach Graz befunden haben. Die Fahrtdaten im Detail:

Linienbus Evropa Tours, Abfahrt 11.11.2020 Bosanska Krupa um 9.00 Uhr, Ankunft Graz um 16.00 Uhr, Reihe 5

Vier weitere Personen, die ebenfalls mit diesem Bus gereist sind, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand selbst zu überwachen sowie freiwillig soziale Kontakte und große Menschenansammlungen zu meiden. Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde kontaktiert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
Corona-AmpelCoronatestCoronavirusÖsterreichGraz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen