Reise-Floskeln: Verstehen Sie katalogchinesisch?

Sie wollen Last Minute in den Urlaub? Wir helfen Ihnen durch den Dschungel der irreführenden Katalog-Floskeln.

Ein Zimmer in "mediterranem Stil" in einem "familiären Hotel" und auch noch "direkt am Meer" - klingt traumhaft? Nicht unbedingt. Was Erholung und Ferienglück verheißt, kann rasch zur bösen Überraschung werden, denn nicht selten werden Katalogbeschreibungen von den Reiseanbietern sehr frei ausgelegt und die Kunden in die Irre geführt.

Die Beschreibung eines Zimmers in "mediterranem Stil" klingt zunächst zwar verlockend, bedeutet aber, dass das Zimmer eher nüchtern eingerichtet ist. Aussagekräftiger sind Formulierungen wie "geschmackvolle Einrichtung", "geräumig", "(sehr) komfortabel" oder "luxuriös eingerichtet". Auch die Umschreibung "in Strandnähe" heißt nicht unbedingt, dass sich das Hotel oder Apartment tatsächlich an einem schönen Badestrand befindet. Hier ist der Spielraum recht groß, denn es gibt keine Richtlinie, was noch als "nah" bezeichnet werden darf.

Viele weitere typische Reisekatalag-Floskeln und deren "Übersetzung" von Experten des Hotelbewertungsportals "Holidaycheck" finden Sie in der Bildstrecke. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsReiseReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen