Rennradfahrer gegen Pkw: BMW-Lenker flüchtete

Der verletzte Rennradfahrer wurde ins AKH nach Wien geflogen.
Der verletzte Rennradfahrer wurde ins AKH nach Wien geflogen.Bild: picturedesk.com
Wieder schwerer Unfall mit Fahrerflucht in NÖ: In Perchtoldsdorf kollidierten heute ein Rennradfahrer und ein Auto. Der Pkw-Lenker fuhr davon.
Am Sonntag gegen 12.30 Uhr kam es in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 47-jähriger Radfahrer aus der Marktgemeinde Perchtoldsdorf kollidierte auf einer Kreuzung mit seinem Rennrad mit einem blau oder dunkel lackierten Pkw der Marke BMW.

Der Lenker des Pkw setzte die Fahrt jedoch unbeirrt ohne an der Unfallstelle anzuhalten fort. Der verunglückte Radfahrer erlitt eine Rissquetschwunde am Kopf, mehrere Abschürfungen und Prellungen am gesamten Körper. Aufgrund weiterer Schmerzen im Bereich des Rückens sowie Atembeschwerden wurde der Verunglückte mit dem Notarzthubschrauber in das AKH nach Wien geflogen.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Perchtoldsdorf unter der Telefonnummer 059133-3342 oder jede andere Polizeiinspektion erbeten.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Erst kürzlich war es in NÖ zu einem tödlichen Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Ein Rennradfahrer (34) starb, der Autolenker flüchtete, konnte aber rasch ausgeforscht werden. (wes)

Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
PerchtoldsdorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema