Restaurants bleiben bis Mitte Mai geschlossen

Am 14. April werden Geschäfte bis 400 Quadratmeter und Bau- und Gartenmärkte in Österreich wieder geöffnet. Restaurants bleiben bis Mitte Mai aber noch zu.

Die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise werden bis Ende April aufrecht erhalten. Dazu kommt ab kommender Woche die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz auch in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Stand jetzt werden Restaurants, Hotels und Schulen bis Mitte Mai im wesentlichen geschlossen bleiben, mit den gegenwärtigen Ausnahmen wie Schüler-Betreuung und Take-Away-Angebote.

Vier Gründe um Haus zu verlassen

Bereits ab 14. April öffnen wieder Geschäfte bis 400 Quadratmeter und Bau- und Gartenmärkte. Am 1. Mai alle weitere Geschäfte, Einkaufszentren und Friseure.

Die Regierung betonte heute mehrmals, dass man zum Sport oder Spazieren nach draußen darf. Vier Gründe gibt es, das Haus zu verlassen, stellte Bundeskanzler Kurz klar: "Arbeiten, Einkaufen, anderen Menschen helfen und eben: Sport oder frische Luft schnappen."

Entwicklung der Neuinfektionen

Entwicklung der Genesungen

Entwicklung der Todesfälle

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichKrankheitVirusCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen