Retro: Diese Süßigkeiten kennt jedes coole 90er-Kid

Süße Erinnerungen! Diese Süßigkeiten kennen alle, die in den 90ern aufgewachsen sind. Einige davon sind nicht mehr regulär erhältlich.
Erinnert ihr euch noch an Esspapier, Zuckerketten und Co.? Ein 90iger-Kid konnte nicht genug davon bekommen. Die 90er waren das Jahrzehnt des Zuckers.

Im Nachhinein betrachtet, mit dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein in der Gesellschaft, ist bei der Auswahl an Süßigkeiten und den extrem gezuckerten Getränken nicht verwunderlich, dass sich diverse Abhängigkeiten und Gewohnheiten etabliert haben.

Wir stören uns nicht daran. Sie behalten einen absoluten Nostalgie-Faktor und transportieren uns zurück zu den besten Kindheitserinnerungen. Denn sie waren überall dabei.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Lass dich von den Retro-Süßigkeiten zurück in deine Kindheit entführen. Übrigens: Viele der Süßwaren gibt es auch heute noch zu kaufen!

Eiskonfekt



Eine polarisierende Süßigkeit. Fans erinnern sich an die cremige Textur und den tatsächlich etwas "eisigen" Geschmack.

Kaugummizigaretten & Schokoladenzigaretten



Klar, dass diese aus dem Sortiment genommen wurden. Immerhin fanden wir es am Schulhof sehr cool, mit einer Zigaretten herumzustehen. Die Schokolade war der Favorit von vielen.

Mäusespeck

Eine flauschig zarte Wattebausch-artige Süßigkeit.

Brause-Ufos



Raumschiff Enterprise und Co. hatten ihre Spuren hinterlassen. Die Ufos aus Esspapier mit Brausepulver in ihrem Inneren waren begehrte Klassiker.

Pez



Nichts führte daran vorbei. Es gab unzählige Variationen bei den Motiven.



Center Shock




Ein beliebter Kaugummi mit saurem, flüssigem Kern.

Lutscher



Chupa Chups, Kirsch-Lutscher und Lutscher mit Blumenmotiven waren der Hit.

Candy Lipsticks



Fizzers und Co.



Riesen



script src="https://player.glomex.com/integration/1/glomex-player.js">

Double Dip und Brausepulver



Brause und Stick zum Eintauchen.

Kaugummi-Automat



Zentrum der Aufmerksamkeit an jeder Bushaltestelle - und aus heutiger Sicht nicht unbedingt die hygienischste Aufbewahrungsform von Süßigkeiten. Daneben hatte man noch die Chance Ringe und Hüpfbälle zu ergattern

Zucker-Ketten



Alles bestand aus Zucker, auch unser Armschmuck.

Crazy Dips



Ein Lutscher in Fußform mit Knisterbrause. Was braucht man mehr?

Blechdosen



Nicht alles war aus Plastik. Manche Süßigkeit machte sich auch gut als Deko. In den Dosen befanden sich unterschiedlichste Inhalte, Zuckerl wie auch Schokolade-Bonbons.

Babyfläschchen mit Liebesperlen



Ja, sich eine Babyflasche um den Hals zu hängen, war unheimlich cool.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Genuss

CommentCreated with Sketch.Kommentieren