Rettet Dortmund ÖFB-Star Lazaro aus den Inter-Fängen?

Valentino Lazaro erzielte in Deutschland das "Tor des Jahres" mit einem Skorpion-Kick.
Valentino Lazaro erzielte in Deutschland das "Tor des Jahres" mit einem Skorpion-Kick.Imago Images
Valentino Lazaro steht bei Inter Mailand auf dem Abstellgleis. Dortmund will den ÖFB-Teamspieler nun zurück nach Deutschland holen.

Teamchef Franco Foda ärgerte sich am Dienstag über Inter Mailand. Er erklärte, warum Valentino Lazaro nicht in seinem Teamkader für das anstehende WM-Quali-Triple (Moldau, Israel, Schottland) Anfang September steht. Foda: "Er durfte nicht einmal mit der Mannschaft trainieren. Eigentlich ein Wahnsinn, dass das bei so einem Klub möglich ist."

Der 25-Jährige spielt in den Plänen des italienischen Meisters keine Rolle mehr. Im Vorjahr war er an Borussia Mönchengladbach verliehen. Auf Lazaros angestammter Position, dem rechten Flügel, verloren die Mailänder diesen Sommer Achraf Hakimi (für 60 Millionen Euro zu PSG). Nicht einmal jetzt gab man Lazaro die Chance. Der Klub holte Denzel Dumfries von PSV Eindhoven, versucht den Österreicher hingegen loszuwerden.

Der überschaubare Preis von rund sieben Millionen Euro Ablöse ruft Interessenten auf den Plan. Trainer Marco Rose, der ihn voriges Jahr zu Gladbach holte, schwingt inzwischen in Dortmund das Zepter. Wie die "Bild" berichtet, könnte er ihn nun zum BVB mitnehmen.

Dortmund hat vor allem auf der Rechtsverteidiger-Position Probleme. Rose hat Lazaro in dieser Rolle vergangenes Jahr fünf Mal eingesetzt, traut sie ihm offenkundig zu. Mit Thomas Meunier und Felix Passlack ist er nicht zufrieden.

An zwei Punkten könnte sich der Deal spießen. Dortmund ist auch an Marcel Halstenberg von Leipzig interessiert. Es soll noch keinen Kontakt zwischen den Klubs gegeben haben. Und: Die Borussen müssten vor einem Einkauf noch Spieler loswerden. Thomas Delaney, Roman Bürki und Marius Wolf stehen auf der Abschussliste.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen