Rettung versorgte 2 Schildkröten nach Brand mit Sauerstoff

Ein tierischer Einsatz für die Feuerwehr und das Rote Kreuz in Unterhöflein. Am Freitagabend brannte ein Keller, die Florianis retteten einen kleinen Kleintierzoo aus dem Haus und musste zwei Schildkröten sogar mit Sauerstoff versorgen.
Ein tierischer Einsatz für die Feuerwehr in Unterhöflein. Am Freitagabend brannte ein Keller, die Florianis retteten einen kleinen Kleintierzoo aus dem Haus und musste zwei Schildkröten sogar mit Sauerstoff versorgen.

In Einfamilienhauses in Unterhöflein brannte am Freitagabend ein Heizgerät. Als die Feuerwehr ankam, rauchte es bereits aus den Kellernfenstern. Die Einsatzkräfte zogen sich schweren Atemschutz an und schritten zur Tat.

Zahlreiche Haustiere gerettet

Aus dem Haus retteten die Florianis nicht nur die menschlichen Hausbewohner, sondern auch einen kleinen Zoo. Zwei Hasen, zwei Schildkröten und zwei Bartagamen befanden sich im Haus.

Sanitäter kümmern sich auch um Tiere

Das Rote Kreuz, das für die menschlichen Bewohner des Hauses angereist war, zeigte ein Herz für Tiere. Den Schildkröten hatte der Rauch ganz und gar nicht gut getan. Die Sanitäter versorgten die gepanzerten Tiere mit Sauerstoff.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen