Rettungs-Einsatz in Bim: Bub (10) ins Spital gebracht

Am Simmeringer Platz kam es am Montagmorgen in einer Straßenbahn zu einem Rettungseinsatz. Ein 10-Jähriger wurde ins Krankenhaus eingeliefert. 

Besorgte Öffi-Fahrgäste schlugen am Montag gegen 7.30 Uhr in Simmering alarm, weil sich ein Bub in einer Straßenbahn schlecht fühlte und offenbar medizinische Hilfe benötigte. Die Wiener Berufsrettung war binnen weniger Minuten am Simmeringer Platz.

"Der 10-jährige Bub wurde wegen eines medizinischen Notfalls vor Ort versorgt und anschließend zur Abklärung in ein Krankenhaus gebracht", so Rettungssprecherin Corina Had gegenüber "Heute". Wegen des Einsatzes kam es auf den Straßenbahnlinien 71 und 11 zu Verzögerungen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
Berufsrettung WienWienSimmeringWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen