Rettungsauto crasht in Bim und landet in Schaufenster

Von links kam die Straßenbahn, von vorne rechts der Rettungswagen
Von links kam die Straßenbahn, von vorne rechts der RettungswagenGoogle Street View
Eine Straßenbahn krachte am Freitagmorgen in ein Rettungsauto. Die beiden Sanitäter sowie eine ältere Insassin wurden dabei verletzt.

In der Grazer Innenstadt kam es am Freitagmorgen zu einem spektakulärem Verkehrsunfall. Der 21-jährige Lenker eines Rettungswagens wollte eine Kreuzung überqueren, doch die Ampel zeigte gerade rot. Augenzeugen zufolge sei allerdings Blaulicht und Folgetonhorn eingeschalten gewesen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Gleichzeitig wollte ein 37-jähriger Straßenbahnfahrer mit seiner Garnitur die Kreuzung in südlicher Richtung queren. Aus bisher unbekannter Ursache kam es dabei zum Zusammenstoß.

Drei Verletzte

Das Einsatzfahrzeug wurde dabei über de Kreuzung hinaus geschleudert und kam schlussendlich in der Auslage eines Geschäftes zum Stillstand. Fahrgäste der Straßenbahn oder deren Lenker wurden nicht verletzt.

Der 21-jährige Fahrer des Rettungsautos wurde hingegen leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurde ein 23-jähriger Sanitäter sowie eine 75-Jährige, die sich ebenfalls im Einsatzfahrzeug befand.

Nav-Account leo Time| Akt:
SteiermarkGrazUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen