Welt

Rettungsschwimmer von Malibu findet Fass mit Leiche

Horror-Fund im Promi-Paradies Hollywoods. An einem Strand von Malibu wurde ein Fass mit einer nackten Männerleiche angespült.

Roman Palman
Ein Rettungsschwimmer hatte das Fass am Montag aus dem Meer gezogen.
Ein Rettungsschwimmer hatte das Fass am Montag aus dem Meer gezogen.
ROBYN BECK / AFP / picturedesk.com

Am Strand einer Lagune des spätestens seit "Baywatch" weltberühmten Urlaubsortes Malibu westlich von Los Angeles machte ein Gemeindeangestellter am Sonntag eine ungewöhnliche Entdeckung. Im Wasser trieb ein rund 200 Liter fassendes Plastikfass. Es wurde an Land gebracht – und nicht geöffnet. Ein Glück für die Anwesenden, sie ersparten sich den Schock ihres Lebens.

Am Montag war das Fass aber plötzlich wieder im Wasser gesichtet worden. Ein Rettungsschwimmer brachte es laut "Los Angeles Times" neuerlich an Land und nahm den Deckel ab. Darin fand er die nackte Leiche eines Mannes!

1/4
Gehe zur Galerie
    Am Malibu Lagoon State Beach wurde am 31. Juli 2023 ein Fass mit einer Männerleiche darin durch einen Rettungsschwimmer entdeckt.
    Am Malibu Lagoon State Beach wurde am 31. Juli 2023 ein Fass mit einer Männerleiche darin durch einen Rettungsschwimmer entdeckt.
    ROBYN BECK / AFP / picturedesk.com

    Sofort wurde die Polizei alarmiert und der Strandabschnitt in Sichtweite des bekannten Malibu Piers abgesichert. Eine Komplettsperre gab es nicht. 

    "Wir wissen es nicht."

    Aufgrund der Umstände wird von einem Gewaltverbrechen ausgegangen. Wie lange der Mann bereits tot ist, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Verwesung dürfte aber noch nicht eingesetzt haben, so die Polizei.

    Auch ob es durch die Gezeiten herangetragen wurde, bleibt vorerst ein Rätsel: "Um etwa 8 Uhr abends haben wir hier Flut", erklärt Mordermittler Hugo Reynaga. "Und es gibt die Möglichkeit, dass der Behälter vom Ozean herankam und dann in der Lagune hängen blieb – aber wir wissen es nicht."

    Nach Abschluss der Spurensicherungsarbeiten am Fundort wurden Fass und Leiche noch Montagabend abtransportiert.

    1/55
    Gehe zur Galerie
      <strong>19.07.2024: Thiems neues Leben! "Er hat seine Seele verloren".</strong> Dominic Thiem war der drittbeste Tennisspieler der Welt. Er hört auf – und beginnt ein neues Leben. <a data-li-document-ref="120048467" href="https://www.heute.at/s/thiems-neues-leben-er-hat-seine-seele-verloren-120048467">Enge Wegbegleiter bedauern das, er selbst nicht.</a>
      19.07.2024: Thiems neues Leben! "Er hat seine Seele verloren". Dominic Thiem war der drittbeste Tennisspieler der Welt. Er hört auf – und beginnt ein neues Leben. Enge Wegbegleiter bedauern das, er selbst nicht.
      Imago