Nicht alles läuft nach Plan

Richard Lugner & "Bienchen": "Was für eine Odyssee"

Bei so vielen Terminen rund um ihren Hochzeitstermin am 1. Juni läuft nicht immer alles rund. "Heute" weiß, wo es hakt.

Heute Entertainment
Richard Lugner & "Bienchen": "Was für eine Odyssee"
Simone Reiländer und Richard Lugner nehmen Tanzunterricht bei Yvonne Rueff
zVg

Ein Termin hier, ein Termin da - ja, wer eine Hochzeit plant, der hat beide Hände voll zu tun. So auch Richard Lugner (91) und Simone Reiländer (42). Viel Zeit bleibt den beiden nicht mehr, bis zum Tag der Tage. Bereits am 1. Juni wird im Wiener Rathaus der Bund fürs Leben geschlossen.

Im Video: Der Hochzeitstanz von Mörtel & "Bienchen"

Im Eiltempo muss also alles organisiert werden. Von der Location, bis hin zur Hochzeitsnacht. Das Kleid hängt zum Glück schon im Kasten von "Bienchen", dem Hochzeitswalzer wird von Profi Yvonne Rueff der letzte Feinschliff verpasst.

Um das Make-up kümmert sich Reiländers Schwester Sonja, die auch ihre Trauzeugin sein wird. "Wir sind drauf gekommen, bei mir ist weniger mehr. Und das, was ich mir vorgestellt habe, sieht nicht so gut aus, wie das, was meine Schwester mir geschminkt hätte", vertraut "Bienchen" ihrer Schwester voll und ganz.

Richard Lugners & "Bienchens" Hochzeitstanz

1/5
Gehe zur Galerie
    Richard Lugner und Simone Reiländer trainieren für ihren Hochzeitstanz
    Richard Lugner und Simone Reiländer trainieren für ihren Hochzeitstanz
    zVg

    Navi schickte Lugner und "Bienchen" falsch

    Nach dem Probeschminken wollte Mörtel die beiden Damen zum Lunch ausführen, doch hier haperte es gewaltig, wie Reiländer lachend im "Heute"-Talk erzählt: "Wir wollten mit Richard essen gehen, das endete in einer Odyssee. Er wollte uns eines Nähe Kahlenberg zeigen, mit toller Aussicht. Geschlossen. Dann wollten wir ins "One Night in Peking", geschlossen. Nächste Idee: Kahlenbergerdorf, da soll es ein riesiges Lokal geben. Fehlanzeige. Hungrig und schon fast 14 Uhr sind wir dann beim Pfarrwirt gelandet."

    Auch das Treffen mit dem Ehepaar Müller, das für das Brautauto verantwortlich ist, fiel fast ins Wasser. "Wir waren mit dem Ehepaar verabredet, um die letzten Details des Brautautos zu besprechen, aber Richards Navi hat uns falsch geschickt und wir kamen 30 Minuten zu spät."

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/170
    Gehe zur Galerie
      Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
      Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
      Instagram/kimkardashian

      Auf den Punkt gebracht

      • Richard Lugner und Simone Reiländer haben vor ihrer Hochzeit am 1
      • Juni mit einigen Herausforderungen zu kämpfen, darunter Schwierigkeiten bei der Terminplanung und der Organisation von Hochzeitsdetails
      • Trotzdem sind sie optimistisch und bereiten sich mit Hilfe von Profis und Familienmitgliedern auf ihren großen Tag vor
      red
      Akt.