Riesen-Rauchsäule über Traiskirchen – Firma in Flammen

Großbrand in Traiskirchen
Großbrand in TraiskirchenThomas Lenger
Groß-Alarm in Traiskirchen: Eine Firma am ehemaligen Semperit-Areal steht in Brand. Feuerwehr, Rettung und Polizei sind im Einsatz.

B4-Alarm (höchste Alarmierungsstufe) in Traiskirchen (Bezirk Baden) am Dienstag um 15.15 Uhr: Ein Deko-Betrieb am Areal der ehemaligen Semperitfabrik stand in Flammen.

Löschangriff

Die Feuerwehren Traiskirchen-Wienersdorf, Traiskirchen-Möllersdorf, Traiskirchen-Tribuswinkel, Traiskirchen, Pfaffstätten, Oeynhausen, Baden-Stadt, Baden-Weikersdorf und Mödling standen im Einsatz. Von zwei Seiten starteten die Feuerwehren Löschangriffe (vor allem im Dachbereich wütete das Feuer). Laut Jetztstand gibt es keine Verletzten.

"Offener Dachbrand"

Laut Stefan Schneider vom Bezirkskommando Baden kämpfte man gegen einen offenen Dachbrand. Teile des Daches seien eingestürzt. In dem Betrieb waren Kunststoffpflanzen und Dekorteile gelagert. Eine riesige schwarze Rauchsäule war bis nach Wien zu sehen, auch Hubschrauber standen im Einsatz.

Herabstürzende Dachteile

Die Löscharbeiten seien auch wegen herabstürzender Dachteile schwierig, so Schneider. Die Flammen wurden in einem Innen- und Außenangriff - letzterer von zwei Seiten - unter Atemschutz bekämpft und waren in den späteren Nachmittagsstunden unter Kontrolle. Der Einsatz werde jedoch noch länger andauern, sagte der Sprecher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie, wes, zdz Time| Akt:
BrandFeuerFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen